Willkommen bei der 

Freundschaftsinitiative "ISTRA" e.V.

Wir bedanken uns für Ihren Besuch.

Um Bilder auf der Website zu vergrößern, klicken sie bitte auf das entsprechende Bild.                                               Berichte und Aktivitäten aus dem Jahr 2016 finden Sie im Archiv!                 

Termine bitte vormerken:

23. März 2018 Jahreshauptversammlung

07. - 09. Sept. 2018 Blasmusikfestival der Jugend Europas

 

 

 

 ____________________________________________

 

Deutschlehrerinnen aus der Region Istra zu Gast bei uns

Vom 30.09.17 bis zum 09.10.17 besuchte uns eine Delegation von 7 russischen Deutschlehrerinnen und einer Rektorin aus Istra. Sie hatten den Wunsch, unser Schulsystem kennenzulernen. Mit Hilfe des Schuldezernenten Matthias Zach wurde ein Programm zusammengestellt. Im Main-Kinzig-Kreis wurden das Grimmelshausen Gymnasium, die Philipp Reis Schule und die Beruflichen Schulen in Gelnhausen besucht. Weiterhin wurden die Brentanoschule in Altenhaßlau, die Haupt- und Realschule in Birstein und die Elmerland-Grundschule in Schlüchtern besucht. Das Alles war ein sehr interessanter Überblick über das Bildungssystem im Main-Kinzig-Kreis. Ein Höhepunkt war auch der Besuch des Kultusministeriums in Wiesbaden mit anschließender Fahrt auf den Neroberg. Natürlich hatten wir für unsere Gäste auch ein kulturelles Programm zusammengestellt, so besuchten wir noch Fulda, den Hessenpark und Frankfurt. Ein Empfang bei unserem neuen Landrat Thorsten Stolz im Main-Kinzig-Forum und ein Besuch beim Bürgermeister von Bad Orb durften auch nicht fehlen und trugen zum gelungenen Gesamtprogramm bei.

Imressionen zum Besuch der Lehrerinnen

30.09.2017 - Begrüßungsabend
01.10.2017 - Fulda - Schlossbesichtigung
01.10.2017 - Fulda - Ausruhen im Schlosspark
02.10.2017 - Besuch einer Schulstunde im Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen
02.10.2017 - Besuch einer Schulstunde in der Grund- und Hauptschule Gelnhausen
02.10.2017 - Empfang bei Landrat Thorsten Stolz
02.10.2017 - Empfang bei Landrat Thorsten Stolz - Gruppenbild
02.10.2017 - Empfang bei Bürgermeister Roland Weiß in Bad Orb
03.10.2017 - Besuch des Hessenparks
03.10.2017 - Großer Feldberg im Taunus
04.10.2017 - Brentanoschule Linsengericht-Altenhaßlau
05.10.2017 - Berufliche Schulen Gelnhausen
05.10.2017 - BSG Praktischer Unterricht
05.10.2017 - Realschule Birstein
06.10.2017 - Kultusministerium Wiesbaden
06.10.2017 - Wir warten auf Einlass
06.10.2017 - Auf dem Neroberg in Wiesbaden
07.10.2017 - Alte Oper Frankfurt
07.10.2017 - Goethehaus Frankfurt
07.10.2017 - Besichtigung Goethehaus
07.10.2017 - in der Paulskirche
07.10.2017 - im Dom von Frankfurt
07.10.2017 - wunderbare Aussicht auf Frankfurt vom Turm des Domes
07.10.2017 - am Römer
07.10.2017 - Einkehr in Sachsenhausen "Zum Gemalten Haus"
07.10.2017 - nach dem Ende des letzten gemeinsamen Tages fahren wir mit der Bahn nach Hause
09.10.2017 - Treffen zur Abreise

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------

 

 

Delegation aus Istra im MKK

 

Zur Verabschiedung von Landrat Pipa wurden die Partnerschaften des MKK eingeladen. Anwesend waren folgende Partnerschaften: Kreis Lublin aus Polen, Kreis Komarom-Esztergom aus Ungarn, Stadt Beruwala aus Sri Lanka und der Kreis Istra aus Russland. Die Stadt Fethiye aus der Türkei hat kurzfristig abgesagt.

Von Istra waren Herr Aleksander Skvarzov (Landrat), Frau Valentina Nevsorova (Vizelandrätin) und die Duma-Abgeordnete und Vorsitzende der Istra-Initiative in Istra Frau Galina Utkina der Einladung gefolgt. Die zuständigen Mitarbeiter des MKK hatten ein interessantes und schönes Programm für die Teilnehmer erstellt. Das Programm beinhaltete unter anderem den Besuch der Industrie- und Handelskammer, der Firma Stahlbau Ebert GmbH, der Kreishandwerkerschaft, der Ludwig-Geißler-Schule und eine Besichtigung des 1776 erbauten Karussells in Hanau. Es folgte am nächsten Tag die Eröffnung der Wächtersbacher Messe mit einem Besuch der Messhallen.

Mit Vertretern der Stadt Bad Orb führte unsere Delegation Gespräche über die zukünftige Partnerschaft.

Da unsere Delegation 2 Tage früher anreiste, hatte man noch Zeit für andere Aktivitäten. Vor der Abreise wurde auf Wunsch der Delegation noch der russische Friedhof auf der Wegscheide besucht. Gerade an diesem Ort spürt man, wie wichtig Partnerschaften sind.

 

Impressionen zum Delegationsbesuch

 

----------------------------------------------------------------------------------

 

 

Schüleraustausch vom 18. – 27.03.2017

16 Schülerinnen und Schüler aus Istra waren wieder zum Schüleraustausch am Grimmelshausen Gymnasium in Gelnhausen. Sie wurden von Irina Malykh (stellvertr. Direktorin der Lermontowschule), Larissa Lindina (Koordinatorin), Olga Ionova (Lehrerin), Nastja Lindina (Dolmetscherin) und Victor Kuznetsov (Schulelternbeirat) begleitet.

Am GGG wurde der Austausch mit einem interessanten und abwechslungsreichen Programm von Studienrat Mark Adrian organisiert und koordiniert. Unterstützt wurde er von Studienrätin Franziska Wöll und von Schülerinnen und Schülern des Grimmelshausen -Gymnasiums. Von der Istra-Initiative waren Karl-Heinz Rothländer (1. Vorsitzende), Bettina Hechtenberg (Beisitzerin), Günter Lauer (Ehrenvorsitzende) und Landrat a.D. Karl Eyerkaufer (Mitglied) zur Begrüßung anwesend. Hier wurde besonders die Bedeutung des Schüleraustausches für die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland hervorgehoben. Und darum trägt unser Verein mit einer finanziellen Unterstützung immer wieder gerne zum Gelingen bei.

Zur Verabschiedung gab es ein reichhaltiges Programm. Die ganze Woche über wurden in einzelnen Projekten Tänze, Klavierstücke und Präsentationen eingeübt und erarbeitet, die  am Abschiedsabend vorgetragen wurden. Mit dabei waren wieder Mitglieder unseres Vorstandes: Karl-Heinz Rothländer (1. Vorsitzende), Silvia Baldy (Schriftführerin), Heinz-Peter Leis (Kassierer) und Günter Lauer (Ehrenvorsitzende).

 

 

---------------------------------------------------------------------

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

 

 

Der alte Vorstand ist auch fast der neue Vorstand.                                Hinzugewählt wurde Heinz Grüll als Beisitzer.

Auf dem Bild von links: Kurt Gröll (2. Vorsitzender), Silvia Baldy (Schriftführerin), Ludwig Koch (Beisitzer), Irina Malych (stellvertr. Schulleiterin der Lermontow-Schule), Karl-Heinz Schmitt (Partnerschaftsbeauftragter des MKK und Mitglied), Bettina Hechtenberg (Beisitzerin), Alfons Böhm (Beisitzer), Larissa Lindina (Deutschlehrerin an der Lermontow-Schule und von Anbeginn für den Schüleraustausch zuständig), Heinz-Peter Leis (Kassierer) und Karl-Heinz Rothländer (1.Vorsitzender)                                                                                      Krankheitsbedingt fehlten Günter Freund (Beisitzer) und Heinz Grüll (Beisitzer)

 

 

Zeitungsbericht von Elsbeth Ziegler

„Offen und ehrlich einander zugewandt“

 

BAD ORB (ez). Der bewährte Vorstand unter der Leitung von Karl-Heinz Rothländer wird auch weiterhin die Geschicke der „Freundschaftsinitiative Istra“ leiten. Darüber waren sich die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung einig.

„Liebe Mitglieder, liebe Freunde wir schauen in diesem Jahr auf 26 Jahre des Bestehens der Freundschaftsinitiative zurück. 26 Jahre des Austauschs, der Freundschaft und vieler persönlicher Beziehungen“, begrüßte der Vorsitzende Mitglieder und Gäste. Er bedauerte, dass sich die politische Situation in Russland in den vergangenen zwei Jahren verändert habe. Die Initiative habe aber immer versucht, die Kontakte am Leben zu erhalten: „Offen und ehrlich einander zugewandt.“ Das habe auch geklappt. Beim Blasmusikfest waren 45 russische Musiker in Bad Orb. Im Rahmen des Fests feierte man gemeinsam das 25-jährige Bestehen der Istra-Initiative auf der Wegscheide, im Anschluss an die Gedenkfeier auf dem „Russenfriedhof“. Und beim Stadtfest in Istra war auch 2016 eine deutsche Delegation und wurde gastfreundlich aufgenommen. Vorsitzende in Russland ist die Duma-Abgeordnete Dr. Galina Utkina. Sie war auch 2016 zu einem Besuch in Bad Orb. Seit 1992 gibt es einen Partnerschaftsvertrag zwischen dem Main-Kinzig-Kreis und dem Rayon Istra. Viele Menschen haben sich seitdem für Völkerverständigung und Freundschaft eingesetzt. 15 „Grimmels“ waren 2016 in Istra. „Gemeinsam lernen, mit der fremden Kultur vertraut werden, Vorurteile abbauen“: Unter diesem Motto stand der Besuch in Istra, der natürlich auch mit einem umfangreichen Programm verbunden war. Schüler der Lermontow-Schule waren just zum Zeitpunkt der Jahreshauptversammlung auf Gegenbesuch im Main-Kinzig-Kreis. Und so nahmen mit Larissa Lindina, die von Beginn an in den Schüleraustausch eingebunden war, und Irina Malych auch Lehrerinnen aus Istra teil. Der Kassenbericht von Heinz-Peter Leis zeigte, dass die Initiative gut gewirtschaftet hatte. An der Versammlung nahmen auch der Partnerschaftsbeauftragte Karl-Heinz Schmitt und Bürgermeister Roland Weiß teil. Stadtverordnetenvorsteher Heinz Grüll musste krankheitshalber passen. Weiß informierte über die Vorbereitungen zur Verschwisterung, die von Bad Orber Seite liefen. Die Städtefreundschaft soll mit einer Städtepartnerschaft gefestigt werden. Landrat Erich Pipa hat Delegationen aus Partnerkreisen und –Städten für Mai eingeladen – natürlich auch aus Istra.

 Vorstand:

1. Vorsitzender: Karl-Heinz Rothländer

2. Vorsitzender: Kurt Gröll

Kassierer: Heinz-Peter Leis

Schriftführerin: Silvia Baldy

Beisitzer: Dr. Alfons Böhm, Ludwig

Koch, Bettina Hechtenberg, Hans-Günter Freund und

Heinz Grüll

Ehrenvorsitzender: Günter Lauer

 

 

ein paar Bilder von der Jahreshauptversammlung 2017

Der Kassierer gibt seinen Kassenbericht ab
Unsere Gäste vom Schüleraustausch
Der Vorstand mit Gästen

 

------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Briefpost an unsere Freunde in Istra

******************************************

WICHTIG  Briefpost nach ISTRA

Achtung: Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn sie nach Istra fliegen oder sie bekommen Besuch aus Istra. Nur so besteht die Möglichkeit, Briefpost an unsere Freunde mitzugeben. 


Post an unseren

Ehrenvorsitzenden  Günter Lauer, er gibt es weiter.

******************************************************

Aktuelle Besucherzahl:
1