Willkommen bei der 

Freundschaftsinitiative "ISTRA" e.V.

Wir bedanken uns für Ihren Besuch.

Um Bilder auf der Website zu vergrößern, klicken sie bitte auf das entsprechende Bild. 

Berichte und Aktivitäten aus dem Jahr 2017 finden Sie im Archiv!                 

Termine bitte vormerken:

07. - 09. Sept. 2018 Blasmusikfestival der Jugend Europas

22. Sept. 2018 Altpapiersammlung in Bad Orb

 

 

 

 ____________________________________________

 

Info Blasmusikfestival

15. Blasmusikfest vom 07. bis 09. September 2018 in Bad Orb mit 1300 Musikerinnen und Musiker aus 13 Nationen

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Freundschaftsinitiative Istra,

das Blasorchester aus Istra ist auch dieses Jahr wieder zu Gast in Bad Orb beim 15. Blasmusikfest und bietet an 3 Tagen „Kostproben“ aus ihrem Musikrepertoire. Es ist ihre 14. Teilnahme.

 

Am Freitagabend, den 07. September wird das Musikfest eröffnet. Ab 18:00 Uhr ziehen alle Orchester in das Festzelt auf dem Salinenplatz ein und präsentieren ihr musikalisches Können. Es ist ein beeindruckender „Abend der Nationen“, zu dem, wie auch zu den nachfolgenden Festtagen alle Mitglieder und Freunde der Initiative herzlich eingeladen sind.

Am Samstag und Sonntag gibt es verschiedene Platzkonzerte in der Innenstadt von Bad Orb. Das Orchester aus Istra spielt wie folgt und freut sich auf Ihre Teilnahme:

• Samstagvormittag 11:00 Uhr Musikpavillon / Gartensaal

• Samstagnachmittag 14:00 Uhr Solplatz

• Sonntagvormittag 10:30 Uhr Reha-Kliniken Küppelsmühle

Der Höhepunkt und der Abschluss des Musikfestivals ist am Sonntag ab 14.00 Uhr das Großkonzert auf dem Salinenplatz. Alle Orchester spielen gemeinsam die Europahymne, Beethovens „Ode an die Freude“ sowie weitere Stücke unter dem Dirigat des Schirmherrn. Anschließend gibt es einen Festzug durch die Innenstadt.

Nach dem Festzug organisiert die Istra-Initiative auf dem Kriegsgefangenenfriedhof / Gedenkstätte an der Wegscheide um 18.00 Uhr eine ökumenische Gedenkfeier zur Würdigung der im 2. Weltkrieg gefallenen russischen Kriegsgefangenen mit der Teilnahme des Orchesters aus Istra. Zu dieser Feier sind alle Mitglieder und Freunde der Istra-Initiative recht herzlich eingeladen.

Liebe Mitglieder kommt bitte, wenn es euch möglich ist, zu allen Veranstaltungen unserer Freunde aus Istra.

Weitere Informationen zum Festival und den Spielzeiten der einzelnen Orchester sind bei der Tourist-Information, Kurparkstraße 2 und im Internet unter  

www.bad-orb.info/blasmusikfestival/das-musikfestival und www.musikfestivalinbadorb.jimdo.com erhältlich.

         

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am Donnerstag den 22. März 2018 begrüßte unser Vorsitzende, Karl-Heinz Rothländer die Mitglieder und Ehrengäste. Vor den zahlreich erschienenen Mitgliedern sprach Ehrenmitglied und Landrat a.D. Karl Eyerkaufer das erste Grußwort. Er sagte, dass er froh und glücklich ist, dass es die Freundschaftsinitiative gibt. Wie die anderen Gastredner ging er auch auf die politische Lage ein. „Frieden geht nur von unten und nicht von oben“. Die Freundschaft zwischen den Völkern und Menschen müsse unbedingt weitergehen. Diese Ansicht vertrat auch Bürgermeister Roland Weiß. Er freue sich schon auf das Blasmusikfest im September, an dem auch das Musikorchester aus Istra wieder teilnimmt. Heinz Grüll als Mitglied und Stadt-verordnetenvorsteher sprach über die Städtefreundschaft, die noch 2018 in eine Städtepartnerschaft münden soll. Karl-Heinz Schmitt als Partnerschafts-beauftragter und Mitglied wird nur noch wenige Wochen sein Amt beim MKK ausführen. Er betonte, dass er immer gerne mit der Istra-Initiative zusammen-gearbeitet hat. Ralf Diener von der FBO unterstrich den Partnerschaftswunsch mit Istra.

Im Anschluss an die Grußworte trug der Vorsitzende seinen Jahresbericht vor. Dieser wurde auch mit Bildern hinterlegt und war dadurch noch interessanter. Näheres von 2017 siehe auch auf der Homepage unter Archiv/Vereinsnachrichten 2017. Danach folgte vom Kassierer Heinz-Peter Leis der Kassenbericht mit den Zahlen von 2017. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine tadellose Kassenführung und beantragten die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Jetzt konnten noch die neuen Kassenprüfer gewählt werden. Im Anschluss erfolgte die Ehrung der anwesenden Mitglieder für 25 Jahre Vereins-zugehörigkeit. Auch die Satzung wurde in dieser Jahreshauptversammlung einstimmig geändert. Es betraf die Punkte wie z. Bsp. Wahl der Versitzenden, Kassenprüfer, Gemeinnützigkeit und Anpassung an die neue Rechtschreibung. In der Vorschau auf das Jahr 2018 wurden die Altpapiersammlung und das Blasmusikfest im September angesprochen.

Karl-Heinz Rothländer schloss mit voller Zufriedenheit die Sitzung und lud die Anwesenden noch zum Dableiben ein.

 

 

Impressionen von der Jahreshauptversammlung

Ehrungen 2018 für 25 Jahre Mitgliedschaft

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden von unserem Vorsitzenden Karl-Heinz Rothländer an der Jahreshauptversammlung am 22. März 2018 folgende Mitglieder geehrt:

 

Robert Raquet

Kurt Gröll

Heinz-Peter Leis

 

Ebenfalls 25 Jahre Mitgliedschaft haben folgende Mitglieder, die leider nicht anwesend waren oder nicht anwesend sein konnten:

Kerstin Küchler, Andreas Lauer, Prof. Dr. Hermann von Lilienfeld-Toal, Herbert Maier, Dieter Malkmes, Carsten Müller, Ingrid Nickel, Gisela Stock und Bernd Zeitz

--------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Briefpost an unsere Freunde in Istra

******************************************

WICHTIG  Briefpost nach ISTRA

Achtung: Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn sie nach Istra fliegen oder sie bekommen Besuch aus Istra. Nur so besteht die Möglichkeit, Briefpost an unsere Freunde mitzugeben. 


Post an unseren

Ehrenvorsitzenden  Günter Lauer, er gibt es weiter.

******************************************************

Aktuelle Besucherzahl:
1