Willkommen bei der 

Freundschaftsinitiative "ISTRA" e.V.

Wir bedanken uns für Ihren Besuch.

Um Bilder auf der Website zu vergrößern, klicken sie bitte auf das entsprechende Bild. 

Berichte und Aktivitäten aus dem Jahr 2017 finden Sie im Archiv!                 

Termine bitte vormerken:

07. - 09. Sept. 2018 Blasmusikfestival der Jugend Europas

22. Sept. 2018 Altpapiersammlung in Bad Orb

 

 

 

 ____________________________________________

 

-------------------------------------------------------------------

Gedenkfeier für die verstorbenen russischen Kriegsgefangenen auf der Wegscheide

 

Im Beisein des russischen Blasorchesters aus Istra und vielen Anwesenden hielt unser Vorsitzender Karl-Heinz Rothländer eine bewegende Rede. Auch Bürgermeister Roland Weiß, Stadtverordnetenvorsteher und Mitglied Heinz Grüll, Mitglied des Landtages Heinz Lotz und Fritz Schüßler in Vertretung des Landrates sprachen in den Grußworten von Frieden und Völkerverständigung. Pater Aloysius Placian von Bad Orb betete und erteilte Allen den Segen. Begleitet wurde die Gedenkfeier von den Trauermärschen und der russischen Nationalhymne des Blasorchesters aus Istra. Die Marjoretten des Orchesters legten auf den Friedhof Blumen nieder. Frau Bitter und Silvia Baldy übersetzten für unsere russischen Freunde.

Die Feier fand am 09. September um 18:00 Uhr statt.

 

Impressionen zum Blasmusikfest Bad Orb 2018

russische Nationalhymne wird gespielt
unser Vorsitzende mittendrin
der Dirigent Juriy Zdrogov
Musikpavillon - erster Auftritt am 08.09.
das Orchester im Musikpavillon
Auftritt am Solplatz
die Zuschauer wurden immer mehr
auch in diesem Jahr haben sie wieder den 1. Platz gewonnen - Glückwunsch
der Solist verzauberte mit der Panflöte das Publikum
die Zuschauer staunten über die gute Stimme von Ludmila
auch Ewgeni hatte mit seiner tollen Stimme sofort einen großen Fanclub
volle Konzentration
das Publikum war begeistert
aufstellen zum Großkonzert
gemeinsames Spielen mit 1300 Musikern aus 13 Nationen

----------------------------------------------------------

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am Donnerstag den 22. März 2018 begrüßte unser Vorsitzende, Karl-Heinz Rothländer die Mitglieder und Ehrengäste. Vor den zahlreich erschienenen Mitgliedern sprach Ehrenmitglied und Landrat a.D. Karl Eyerkaufer das erste Grußwort. Er sagte, dass er froh und glücklich ist, dass es die Freundschaftsinitiative gibt. Wie die anderen Gastredner ging er auch auf die politische Lage ein. „Frieden geht nur von unten und nicht von oben“. Die Freundschaft zwischen den Völkern und Menschen müsse unbedingt weitergehen. Diese Ansicht vertrat auch Bürgermeister Roland Weiß. Er freue sich schon auf das Blasmusikfest im September, an dem auch das Musikorchester aus Istra wieder teilnimmt. Heinz Grüll als Mitglied und Stadt-verordnetenvorsteher sprach über die Städtefreundschaft, die noch 2018 in eine Städtepartnerschaft münden soll. Karl-Heinz Schmitt als Partnerschafts-beauftragter und Mitglied wird nur noch wenige Wochen sein Amt beim MKK ausführen. Er betonte, dass er immer gerne mit der Istra-Initiative zusammen-gearbeitet hat. Ralf Diener von der FBO unterstrich den Partnerschaftswunsch mit Istra.

Im Anschluss an die Grußworte trug der Vorsitzende seinen Jahresbericht vor. Dieser wurde auch mit Bildern hinterlegt und war dadurch noch interessanter. Näheres von 2017 siehe auch auf der Homepage unter Archiv/Vereinsnachrichten 2017. Danach folgte vom Kassierer Heinz-Peter Leis der Kassenbericht mit den Zahlen von 2017. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine tadellose Kassenführung und beantragten die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Jetzt konnten noch die neuen Kassenprüfer gewählt werden. Im Anschluss erfolgte die Ehrung der anwesenden Mitglieder für 25 Jahre Vereins-zugehörigkeit. Auch die Satzung wurde in dieser Jahreshauptversammlung einstimmig geändert. Es betraf die Punkte wie z. Bsp. Wahl der Versitzenden, Kassenprüfer, Gemeinnützigkeit und Anpassung an die neue Rechtschreibung. In der Vorschau auf das Jahr 2018 wurden die Altpapiersammlung und das Blasmusikfest im September angesprochen.

Karl-Heinz Rothländer schloss mit voller Zufriedenheit die Sitzung und lud die Anwesenden noch zum Dableiben ein.

 

 

Impressionen von der Jahreshauptversammlung

Ehrungen 2018 für 25 Jahre Mitgliedschaft

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden von unserem Vorsitzenden Karl-Heinz Rothländer an der Jahreshauptversammlung am 22. März 2018 folgende Mitglieder geehrt:

 

Robert Raquet

Kurt Gröll

Heinz-Peter Leis

 

Ebenfalls 25 Jahre Mitgliedschaft haben folgende Mitglieder, die leider nicht anwesend waren oder nicht anwesend sein konnten:

Kerstin Küchler, Andreas Lauer, Prof. Dr. Hermann von Lilienfeld-Toal, Herbert Maier, Dieter Malkmes, Carsten Müller, Ingrid Nickel, Gisela Stock und Bernd Zeitz

--------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Briefpost an unsere Freunde in Istra

******************************************

WICHTIG  Briefpost nach ISTRA

Achtung: Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn sie nach Istra fliegen oder sie bekommen Besuch aus Istra. Nur so besteht die Möglichkeit, Briefpost an unsere Freunde mitzugeben. 


Post an unseren

Ehrenvorsitzenden  Günter Lauer, er gibt es weiter.

******************************************************

Aktuelle Besucherzahl:
0